Osteopathie

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine Behandlungsform, welche einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt und um die 1870 von A.T. Still in Amerika begründet wurde.

Dabei ist mit das wichtigste Grundprinzip der Einfluss von Struktur und deren Funktion in gegenseitiger Abhängigkeit. Vereinfacht gesagt hat jede anatomische, neurologische oder vaskuläre Struktur im Körper eine Funktion. Und ist nun z.B. die Struktur gestört (z.b. Zerrung Muskulatur), dann kann die Funktion dieser Struktur (Anspannen, Bewegung) nicht korrekt funktionieren.

Diese Abhängigkeit spielt die entscheidende Rolle und verbindet auch weiterführend Körper, Geist und Seele.

Die Osteopathie versucht die eigentliche Ursache bzw. das Problem zu finden und zu lösen. Dadurch kann der Körper das tun, was er aus der Natur heraus schon immer tagtäglich macht: Reparieren, erneuern und funktionieren in einer ausgeklügelten Balance („Homöostase“).

Warum Osteopathie?

Die meisten Osteopathen in Deutschland sind zuerst als Arzt, Heilpraktiker oder Physiotherapeut tätig und haben sich die Osteopathie über nebenberufliche Weiterbildungen angeeignet. Für mich stand es aber fest, dass ich mich volle fünf Jahre dem Studium von Anatomie, Physiologie und dem ganzheitlichen osteopathischen Behandlungskonzept widmen wollte – dementsprechend entschied ich mich für das Vollzeitstudium.

Obwohl die Stellung der Osteopathie im Gesundheitssystem zum Zeitpunkt meiner Berufswahl sehr ungewiss war, hatte die Erfahrung am „eigenen Leib“ erst Interesse und dann Begeisterung für diese Behandlungsform geweckt. Nach Sport jeglicher Art musste ich regelmäßig ein bis zwei Tage Rückenschmerzen ertragen. Der Weg zum Osteopathen war ein Versuch wert – aber schon nach einer Behandlung merkte ich, dass sich innerhalb von wenigen Tagen diese Schmerzen reduzierten und nach einer Folgebehandlung ganz verschwanden. Dieses neue Freiheitsgefühl stachelte mich an, mehr über dieses Behandlungskonzept zu erfahren…

Wie dem Erfinder vor gut 150 Jahren ist mir wichtig, Ihre Behandlung an einem der „core – principles“ der Osteopathie zu orientieren: Der Anatomie des Körpers bezogen auf jeden individuellen Patienten. So kann ich – mit Ihnen gemeinsam – der Ursache Ihrer Beschwerden auf den Grund gehen.

Gerne begrüße Ich Sie in meiner Praxis und kümmere mich um Ihr Wohlbefinden.
Rufen Sie doch einfach an oder schreiben Sie eine email!